Date

Einträge ins Gästebuch vom April 2004 bis Februar 2005  


Date:
13 Apr 2004
Time:
09:21:49
Remote User:

Comments

was ich nicht kontrollieren kann das mache ich platt.never doubt.ihr dummbatzen. was die selben rechte will wie ich das mache ich platt. was fehler in mir sieht das mache ich platt. was meinen ansprüchen im wege steht mache ich platt. was glaubt etwas was ich tue oder sage bedeutet einen verzicht auf meine ansprüche das mache ich platt.


Date:
20 Apr 2004
Time:
11:49:02
Remote User:

Comments

Auch mal einen herzlichen Dank für diese Seite von mir ! Äußerst kostbar, große Dankbarkeit, so viel unschätzbar Wertvolles - mögen nur einige Stichworte sein, die mir spontan dazu einfallen. Mögen alle Wesen schnellstmöglich Erleuchtung erlangen !


Date:
27 Apr 2004
Time:
23:09:23
Remote User:

Comments

Tipitaka goil man !!!!


Date:
09 May 2004
Time:
10:32:35
Remote User:

Comments

Danke vielmal für Eure sehr informative Page. Ich hoffe die Gedanken unseres Lord Buddha erreichen dadurch auch Leute, welche bisher nur bis zur eigenen Nasenspitze denken. Ich werde bestimmt noch oft hierher kommen.


Date:
19 May 2004
Time:
08:43:20
Remote User:

Comments

Hallo ! :D Bin ebenfalls über eine Suchmaschine auf diese Website gestoßen. Bin noch totaler Buddhismus-Neuling. Mag aber beginnen mich mit Buddhismus zu beschäftigen ...wo beginn ich da am besten ? Diese Website ist mir für den Anfang ein bisschen zuviel... ...versteh (noch) nit viel . Danke für Hilfen und Tipps im Vorraus Mfg Chrisi


Date:
25 May 2004
Time:
02:08:02
Remote User:

Comments

hallo iher spacken


Date:
29 May 2004
Time:
05:23:10
Remote User:

Comments

sehr gut! für die praktische Übung siehe www.subk-vipassana.de Thomas


Date:
10 Jun 2004
Time:
10:47:52
Remote User:

Comments

Ich bin 54 Jahre alt und habe erst durch Ihre Website Einzelheiten der Lehre Buddhas erfahren. Die Fülle der gebotenen Informationen verwirrt mich zunächst noch, deshalb bin ich zur Zeit bemüht, die vielen Details zu sichten und zu ordnen. Aber schon jetzt kann ich sagen, dass mich der Buddhismus sicher lange Zeit beschäftigen wird. Helmut Wagner


Date:
13 Jun 2004
Time:
07:38:14
Remote User:

Comments

Der Buddha zeigt uns nichts, was wir werden sollen. Nichts jenseitig zu erreichendes. Er zeigt uns, was wir alle schon sind, aber nicht wissen und nicht erfahren. Wie uns ein Arzt über die Funktionen unseres Körpers aufklärt - auch alles schon vorhanden - so klärt uns der Buddha über die Funktionen des Bewußtseins (Geist) auf. War das Bewußtsein vormals eng, so wird es im Dharma weit und raumgleich. Schöne Seiten, nützliche Seiten. Gruss shiningthrough Mögen alle fühlenden Wesen glücklich sein!


Date:
20 Jun 2004
Time:
02:31:28
Remote User:

Comments

ich habe die Liebe immer gesehen als eine Lehrschule für die Universelle Liebe. Nach 28 Jahr eine sehr glückliche Ehe hat meine Frau sich entschlossen sich von mir ab zu wenden. Sie hat sich aleine zurück gezogen und mir mit meine zwei Sönen hintergelassen. Sie sagt: sie will sich auf ihre spirituelle Entwicklung richten und lasse sich empfelen durch eine Frau die nach meine Ansicht nicht qualifiziert ist Zenbuddhismis zuhause mit noch einige Mitschüler zu unterrichten. Geld ist heute für sie sehr wichtig geworden und sie weigert sich durch dritten zu beraten. War sie früher eine sehr liebes und mitfühlbar Wesen jetz ist Macht scheint das einzige was bei ihr spielt. Wenn ich sie einmal in die Woche sehe merke ich das es sie nicht gut geht. Ich versuche sie so freundlich möchlich zu betrachten aber ich meine das das sie noch mehr verwirt. Anfangs habe ich gedacht sie ist in ihre übergang (sie ist 54) Ich verstehe einfach diese unbegrundete Hass nicht? was enpfehlen sie mir aus buddhistische hinsicht? Fons


Date:
24 Jun 2004
Time:
02:07:30
Remote User:

Comments

Wunderbare Seite... *tiefverbeugentu* ; )


Date:
01 Jul 2004
Time:
11:32:51
Remote User:

Comments

Hallo, es ist eine tolle Möglichkeit, die ihr bietet. Alle Texte in digitaler Form. So kann man besser suchen und auch vorher mal reinschauen, ehe man die Bücher kauft. Danke für die Mühe und noch eine Frage: Gibt es den Palikanon oder Teile davon auch irgendwo im Pali-Original (in lateinischer Schrift)? Danke, Steffi Email: bgm.m@web.de


Date:
02 Jul 2004
Time:
17:59:32
Remote User:

Comments

haste bock über die lehre zu dikutieren oder von ihr gedisst zu werden? ICQ iun: 103922960 hobo.sapiens@web.de


Date:
09 Jul 2004
Time:
08:48:03
Remote User:

Comments

Danke. *verneig*


Date:
10 Jul 2004
Time:
13:51:57
Remote User:

Comments

Ich las gerade in der Begrüßung, dass Ihnen noch eine Einleitung in die gewaltige Textmenge des Palikanons fehlt. ich möchte ihnen daher eine Literaturempfehlung machen, und zwar handelt es sich dabei um Dennis Lingwood (Sangharakshita), "Das Buddha Wort. Einführung in die kanonische Literatur", Essen (Lizensausgabe)1985. Ich hoffe ich kann ihnen damit ein bisschen helfen. ich finde es riesig super, dass sie sich die mühe machen den kompleten kanon web tauglich zu machen. Danke für all ihre mühen, sie sammeln bestimmt eine menge guten karmas an! Ich wünsche ihnen alles alles gute, gesundheit und freude und glück!!


Date:
20 Jul 2004
Time:
05:43:30
Remote User:

Comments

Ich halte diese aufwendige Arbeit, den Online-Palikanon, und die vielen zusätzlichen Texte und Erklärungen, in so proffesioneller Form umzusetzen für eine sehr lobenswerte Leistung. Ich mache fast täglich gebrauch von diesen Seiten. Danke für diese das Internet bereichernde Seite! Mit freundlichen Grüssen Ingo Essler


Date:
22 Jul 2004
Time:
09:40:25
Remote User:

Comments

Liebe Mitbrüder! Ganz im Geiste des Buddha praktiziere ich die Achtsamkeit! Nun habe ich aber immer noch Schwierigkeiten mit Beleidigungen und Beschimpfungen umzugehen! Wie kann ich mir selber eine Brücke bauen, um mein ich mehr loszulassen! Auf dem Weg zum Mönch, den ich beschreite ist dieses Problem das Größte für mich! Wie kann ich Gleichmut entwickeln um damit umzugehn! Mit lieben Dhammagrüßen in Demut und Achtsamkeit Wolf Hausmann


Date:
22 Jul 2004
Time:
12:51:52
Remote User:

Comments

Ich fände es gut die Textsammlung als Wiki weiter zuführen, mit mehere kontrolliert daran gleichzeitig weiter arbeiten können. Ganz nach dem Vorbild von www.wikipedia.de  So können z.B. im Text mehr Kommentare und quwerverweise eingebracht werden. Ansonsten: Schöne arbeit!!


Date:
04 Aug 2004
Time:
11:37:43
Remote User:

Comments

Hallo lieber Herr Wolfgang G., ich finde diese Zusammenstellung dieser Unterweisungen und dieser wertvollen Lehre spitzenklasse. Ich habe schon öfters meditiert, habe es leider noch nicht bis zu Nirwana geschafft, aber ich habe auch noch nicht zu Ende gekämpft. Mein ganzes Leben lang habe ich gekämpft, habe die Welt nie richtig von Wurzel Kern aus verstanden, aber diese Lehre ist schon von Kern aus richtig. Vielen Dank für diese Seiten im Netz, sie sind wundervoll, dennoch vergänglich. Zwei Fragen habe ich da noch, haben Sie eigentlich das Nirwana erreicht.Wie ich verstanden habe kann man sich dann wenn man das Ziel erreicht hat, entscheiden, ob man noch weiterexistiert oder verschwindet.


Date:
09 Aug 2004
Time:
11:17:47
Remote User:

Comments

hallo. bei sam.-nik. 45.8 (erläuterung) sieht es so aus als ob der text nicht vollstaendig ist. im original ,z.b. bei tipitaka.org (mahavaggapali, chapter 1, section 8), ist er länger. ist das auch im buchtext von hellmuth hecker so oder ein fehler beim überstellen ins internet? wissen sie vielleicht auch, wo ich hecker;s übertragung von (nur) sam.-nik. IV + V (also nur nr. 45-56, n i c h t die neue gesamtausgabe) bekommen koennte? danke. axel krüger gogeta_gt@gmx.net


Date:
13 Aug 2004
Time:
09:14:42
Remote User:

Comments

Ursache und Wirkung, auf dieser Seite finde ich leicht zugänglich die wichtigsten Passagen über das Wirken Buddhas. Danke an die Gestalter dieser Seite, die sich viel Mühe mit dieser Seite gemacht haben. be happy, Wolfgang aus Pritzwalk http://www.wolfgang-thies.de


Date:
27 Aug 2004
Time:
15:17:20
Remote User:

Comments

Good Day, Am very grateful for your website, http://www.palikanon.com/english/intro-abhidhamma/book_i.htm INTRODUCING BUDDHIST ABHIDHAMMA Meditation and Concentration by U KYAW MIN ICS (Retd) it has helped me a lot. May I ask who U KYAW MIN is please? I only speak English. Best wishes, George R Barker inventUK@yahoo.ie


Date:
28 Aug 2004
Time:
03:06:11
Remote User:

Comments

Ich kann nur zustimmen, eine sehr interessante Webseite.  http://www.meditationa.de Meditation, Sexualität und Erleuchtung Alles Liebe.


Date:
06 Sep 2004
Time:
06:35:53
Remote User:

Comments

Die Jātakas LIEBE ich SEHR !!! mit besten Empfehlungen und grossen DANK für diese so sinnvolle un dbeispielhafte Seite. hg7@gmx.de 


Date:
10 Sep 2004
Time:
04:04:52
Remote User:

Comments

Hallo, der Palikanon.com ist für ein Suchender mit viel Durst eine wahre Quelle des Durstlöschens. Man dankt für die Übersetzung, die Bereitstellung und Aufarbeitung für das internet. Es ist eine Arbeit, die schon Einsatz fordert. Ich habe selber eine bescheidene Homepage über Theravada Buddhismus und Thailand verfasst. Die Texte standen lange im PC und steckt viel Arbeit fürs I Net umsetzen. Einen Wai für diese Menschen, die sich so viel Mühe gemacht haben. Sadu


Date:
10 Sep 2004
Time:
04:07:31
Remote User:

Comments

Nachtrag --- meine HP ist: http://medimihi.de/thai/homepage.htm


Date:
22 Sep 2004
Time:
00:22:24
Remote User:

Comments

Hallo, Eure Site hinterlässt ein Gefühl wie beim Pilzesuchen, wenn man an ein besonders ergiebige Stelle kommt. Da ist ja mehr als man in den nächsten Jahren jemals lesen können wird. Ich finde es schön, daß Ihr Euch diese Mühe macht. Auch all denjenigen vielen Dank, die Ihre copyright-geschützten Werke für diesen Zweck zur Verfügung gestellt haben. liebe Grüße, Gerhard


Date:
28 Sep 2004
Time:
14:28:02
Remote User:

Comments

Habe schon einmal ein Buch zur Einführung in den Buddhismus gelesen und habe einige Sätze und Aussagen gefunden, die mich schon eine Weile begleiten. Möchte mich gern noch intensiver damit beschäftigen und auseinander setzen!! Gilt es nun als Religion oder Weltanschauung, oder ist es eher Ansichtssache? Also ich denke, jeder sollte es so für sich nutzen, wie er am Besten damit in seinem Leben klar kommt und natürlich mit sich selbst!! Danke!!


Date:
04 Oct 2004
Time:
14:14:25
Remote User:

Comments

Sehr ergreifende Texte. Danach ist kein Kommentar sinnvoll. Sie sprechen für sich. Danke.


Date:
08 Oct 2004
Time:
00:24:32
Remote User:

Comments

Lieber Wolfgang Greger, bitte schick mir Deine neue mailadresse, da ich einige Fragen hätte. Leider gibt es nur diesen Umweg... der dann ja gelöscht werden kann.... Allen Mitlesern von Herzen alles Liebe und Gute.... Beyerlein/Steinschulte Verlag


Date:
17 Oct 2004
Time:
11:07:27
Remote User:

Comments

Dear site-owner, editor, I would like to express my gratitude with this site, as with www.sleuteltotinzicht.nl , it contains a lot of information for the person seeking the wisdom spoken and expressed by the Buddha. With kind regards, Ronald van Koutrik


Date:
20 Oct 2004
Time:
06:45:32
Remote User:

Comments

Ihre Webseite ist von gewaltigem Umfang, vielen Dank für die grossartige Arbeit, von der mir das Rätsel bleibt, wie so viele Werke digital erfassen konnten.

beste-texte.com    Rainer Ammann


Date:
19 Nov 2004
Time:
15:29:55
Remote User:

Comments

danke für eure arbeit und die tolle Sammlung!


Date:
21 Nov 2004
Time:
11:10:09
Remote User:

Comments

Ich bin Buddhist; ich bin unterwegs -beruflich-: heute hier, morgen dort. Viele Ameisen wollen in's Glas. Kein Dharma - nur Dollar; als könne der Mensch ohne Dharma leben.


Date:
03 Dec 2004
Time:
14:54:36
Remote User:

Comments

Eine wirklich sehr gute Seite über den Buddhismus


Date:
18 Dec 2004
Time:
10:45:27
Remote User:

Comments

_________\\\\\\///_-____ _______//_~~__~~_\\______ ______(-__@____@_)________ _______oOOo_(_)_oOOo___________ Hallo, Ich bin gerade beim durchstöbern des WWW. Auf der Suche nach guten Websites nun bin ich hier gelandet und mache gleich mal eine Gästebucheintrag. Klasse Homepage - Respekt ! ______________Oooo__________ _______oooO___(___)_______ _______(___)____)_/_____ _______\\_(____(_-/__ ________\\_)____ Grüsse von den Doggen der www.surifarm.de


Date:
31 Dec 2004
Time:
08:57:29
Remote User:

Comments

hallo wolfi ich versuche hier wieder Kontakt mit dir herzustellen. meine mail adresse xxx.xxx wir bekommen alle schrecklichen Vorkommnisse in Thailand via tele mit, hoffentlich geht es euch gut, bitte melde dich bei mir. 

Viele Grüsse aus der alten Heimat  Wängle-Reutte


Date:
11 Jan 2005
Time:
04:25:46
Remote User:

Comments

Hallo, vielen Dank für diese Page. Hier haben endlich auch Leute mit wenig Geld (=ich) (He-wer ist "ich"?:-))die Gelegenheit, sich tiefer mit Buddhas Worten zu beschäftigen. Tolle Sache!


Date:
14 Jan 2005
Time:
01:06:25
Remote User:

Comments

HALLO.........."*ES"........SAGT: "*ICH BIN DIE EWIG EINZIGARTIGE UND GROSSE ICH BIN GEGENWART MIT DER EWIG UNBESIEGBARSIEGREICHEN FILMEMACHERFILMSCHLUSSTECHNIK ICH BIN DAS ENTHÜLLTE SELBST DURCH DAS SELBST IM SELBST". "*HERZ"+"*LICH +(T")+ST............0C1S0.........."*ES" mit Ansgar Hirt HAST DU LUST..........,LUST AUF MEHR..........?........BITTESCHÖN.......UNTER: www.der-beobachtende-beobachter.com


Date:
16 Jan 2005
Time:
09:37:34
Remote User:

Comments

Ich möchte mich bei Ihnen für die guten Bücher bedanken. Ich bin am Haus gebunden und aus diesem Grunde auf Internet und gute Bücher angewiesen. Sie haben mir sehr oft geholfen. Danke Für die Zukunft wünsche ich Ihnen weiterhin so korrekte Arbeit, die Ihnen auch bestimmt Spaß und Freude bereitet. Sie müssen nichts verändern - einfach so weitermachen. littlewolf


Date:
18 Jan 2005
Time:
00:13:32
Remote User:

Comments

Hallo Wolfgang!

Ich bin beeindruckt von dieser HP. Da du immer noch ein Teil meines Lebens bist macht es mich sehr glücklich, dass du mittlerweile den richtigen Weg in deinem Leben gefunden und auch eingeschlagen hast. Kannst du vielleicht deinen Bruder und deinen Vater von mir grüßen?

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute

Patricia Greger


Date:
29 Jan 2005
Time:
10:36:54
Remote User:

Comments

Hallo, ich finde diese Seite sehr informativ und möchte alle Buddhisten hiermit grüßen und auch gleichzeitig zum großen Chatabend am Sonntag den 6.2.05 um 20:00 Uhr auf

www.Dharma-Zentrum.de  einladen. Liebe Grüße Maestus


Date:
30 Jan 2005
Time:
08:35:07
Remote User:

Comments

Da steckt ja unglaublich viel Arbeit drin. Ich bin sehr beeindruckt und sehr dankbar! Rolf Gajewski/Bad Tölz


Date:
31 Jan 2005
Time:
01:43:12
Remote User:

Comments

Hallo, erstmal ganz herzlichen Dank für eure Dhammadana! Es ist ein Segen, dass es eure Seite gibt. Ich möchte euch noch darum bitten, den Retreatführer sowie den Link zu der Website und die E-Mailadresse für die Vipassana-Kurse von Fr. Hildegard Huber zu aktualisieren (gültig ab sofort: www.Achtsamkeitsmeditation.de  ; E-Mail: info@Achtsamkeitsmeditation.de ). Herzlichen Dank hierfür! Alles Gute, Nelly Graf


Date:
02 Feb 2005
Time:
06:26:11
Remote User:

Comments

Was bedeutet Hoffnung im Buddhismus


Date:
03 Feb 2005
Time:
02:25:45
Remote User:

Comments

Hallo waren für Religion hier; geile seite !!! von: uns


 Home Oben  Zurueck Voraus